Lageplan
Sprechzeiten
Team
Urlaub

  Sie möchten uns finden und wissen nicht wo ??
  Unsere Sprechzeiten
  Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Praxis !
  Unsere Urlaubszeiten und die vertretenden Ärzte.
  Ein Rundgang durch die Praxis.
  Besuch von Schulen und Kindergärten.

 

 

 

 

 

 

Die Praxis Dr. med. D. Schultheis wurde zum 01.09.1992 als Einzelpraxis von Dr. med. D. Schultheis am ersten Praxissitz in 63633 Birstein, Schlossstrasse 16, gegründet.

Die Praxis beschäftigte sich von Anbeginn an mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen aus dem Bereich der Allgemeinmedizin.

Ein besonderer Schwerpunkt dabei bildet die Kinderheilkunde mit einer speziellen Kinder- und Jugendsprechstunde am Mittwoch.

Die weitere Schwerpunkt der Praxis liegt auf dem Gebiet Innere Medizin insbesondere Kardiologie und Pulmologie und auf dem Gebiet der Reisemedizin und Impfungen.

Dr. Schultheis hatte seine Weiterbildung im Krankenhaus Bad Orb im Sommer 1992 abgeschlossen, an das er von dem akademischen Lehrkrankenhaus Lich der Justus Liebig Universität Gießen, wo er studiert und promoviert hatte gewechselt ist.

Nach der positiven Entwicklung der Praxis in der Schlossstrasse wurde der Praxissitz im Jahre 2001, u. a. zur Erreichung einer besseren Struktur für die Möglichkeiten der ambulanten Versorgung, in neu erstellten Räume in der Lauterbacher Str. 5 in Birstein verlegt. Dort konnten nach neuestem Standard entwickelte und ausgestattete Praxisräume in Betrieb genommen werden. Neben dem erweiterten und optimierten Raumangebot bietet der neue Standort, im Vergleich zur Innenstadtlage an der Lauterbacher Strasse, nun ein ausreichendes Parkplatzangebot in unmittelbarer Umgebung der Praxis, eine behindertengerechte Zufahrt zu den Praxisräumen, sowie eine Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel (Haltestelle) unmittelbar vor der Praxis. 

Dr. med. D. Schultheis ist  in vollem Umfang zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassen und im Besitz der vollen Zulassung zu den Ultraschalluntersuchungen des Bauches, der Thoraxorgane, der Schilddrüse, des Urogenitaltraktes auch in Verbindung mit transcavitärer Sonographie gemäß der Ultraschallvereinbarung der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen. Weiterhin besteht eine Zulassung zur Durchführung und EDV gestützter Auswertung eines 24 Stunden Holter EKGs. 

Der Praxisinhaber besitzt den Fachkundenachweis Rettungsmedizin seit 03.01.1992, die Facharztanerkennung Allgemeinmedizin seit dem 08.02.1997 und die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin seit dem 29.03.2006. Seit dem 01.02.2009 ist die Ausbildung in Reisemedizin entsprechend der German Association for Travel Medicine abgeschossen. Sei dem 05.11.2011 ist Hr. Dr. med. D. Schultheis berechtigt, die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin zu tragen.

Dr. med. D. Schultheis ist zur Weiterbildung in der Allgemeinmedizin ermächtigt und verfügt über eine die volle Anerkennung von 36 Monaten Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin.